(v.l.n.r. Alfons Wohlmuth, Jakob Aistleitner, Jakob Sigl, Peter Baxrainer, Dominik Wallner)

BLANK MANUSKRIPT - Die Band für JCS

Die österreichische Band Blank Manuskript scheint eine musikalische Wunderkammer zu sein - international erfolgreich mit kompromisslos bizarrer Rockmusik erlangte das Ensemble einen einzigartigen Ruf. Ihre Musik zeichnet sich durch ausgefeilte symphonische Arrangements sowie umfangreiche psychedelische Improvisationen aus und rockt so unsere alltäglichen Hörgewohnheiten. Blank Manuskript schafft Musik gepaart mit mystisch-lebendigen Texten, um sein Publikum

Publikum in extravagante musikalische Sphären zu versetzen, die einen einzigartigen Effekt auf die Zuhörer haben. Gesellschaftskritischer Eskapismus verbindet sich mit kreativer Exzellenz und schafft zeitgenössische programmatische Rockmusik für Insider und Suchende, weit über die unmenschliche Banalität der Medienmaschine hinaus.

Jakob Aistleitner – Saxophone, Flute, Electric Guitar, Glockenspiel, Percussion, Vocals
Peter Baxrainer – Electric Guitar, Accoustic Guitar, Percussion, Vocals
Jakob Sigl – Drums, Percussion, Viola, Tape, Vocals
Dominik Wallner – Piano, Electric Piano, Organ, Synthesizer, Vocals
Alfons Wohlmuth – Electric Bass, Flute, Bottles, Vocals

BLANK MANUSKRIPT AUF DEM CRESCENDO FESTIVAL

SHOWTERMINE IN ÖSTERREICH

25. November 2019 | Ein Abend für Frank Zappa | 19:30 Uhr

Stiftung Mozartheum, Großer Saal, Schwarzstraße 28, 5020 Salzburg

œnm . österreichisches ensemble für neue musik, Blank Manuskript
Musik von Frank Zappa, Pierre Boulez und Edgard Varèse

Frank Zappa war einzigartig, weil er die bis dahin akzeptierten Grenzen des Rock auf eine Weise sprengte, die ihn zum Scharnier zwischen kommerzieller und artifizieller Musik machte, zum Brennpunkt der verschiedenen Facetten der Avantgarde. Der „Vater von Punk und Postmoderne in Personalunion“ trifft hier auf seinen Freund Pierre Boulez – und das Moderne-erprobte œnm macht gemeinsame Sache mit dem kompromisslos bizarren Rock von Blank Manuskript.

Eintrittskarten für €25

Tickets buchen